Kristian Kühl

Kristian Kühl hat sich in den letzten Jahren einen Namen als einer der prägenden neuen Köpfe der deutschen Indie- und Rockmusik gemacht. Neben der Veröffentlichung von drei Alben als Gitarrist der Musikgruppe Findus arbeitete er als Assistent von Swen Meyer unter anderem mit Tim Bendzko, Kettcar und Lena Meyer-Landruth zusammen. Seit 2012 betreibt er das Studio Ton13 in Hamburg, welches schnell zum Ziel namhafter Künstler wie Leoniden, Schrottgrenze und Ferris MC wurde, deren Werke er als Produzent und Mixing Engineer mitgestaltete.“ 

Kontakt:

Benito Pflüger

benito@woistdieeuphorie.com